Die Angebote von telematics24 richten sich ausschließlich an Unternehmer im Sinne von § 14 BGB und nicht an Verbraucher im Sinne von § 13 BGB.

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen regeln den Zugang und die Nutzung des von der BPW Bergische Achsen KG, Wiehl (nachfolgend "BPW") ausschließlich für Unternehmer im Sinne von § 14 BGB bereitgestellten B2B Webshops telematics24 (nachfolgend "telematics24"). Sie gelten für alle Bestellungen und Anfragen, die der Nutzer über telematics24 tätigt. BPW ist - auch ohne Vorankündigung – berechtigt, sowohl einzelne Teilbereiche von telematics24 oder telematics24 insgesamt vorübergehend oder dauerhaft einzustellen.

Die technischen Voraussetzungen für den Zugang zu telematics24 sind vom Nutzer auf eigene Kosten und auf eigenes Risiko zu schaffen.

I. NUTZUNG VON TELEMATICS24

  1. Nutzer im Sinne dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen ist jedes Unternehmen, dass nach einer erfolgten initialen Registrierung durch seine registrierten Mitarbeiter auf telematics24 zugreift, unabhängig davon, ob es darüber Produkte erwirbt, den B2B Webshop lediglich zu Informationszwecken besucht oder diesen zur Absendung von (Produkt-) Anfragen verwendet.
  2. Jeder Nutzer von telematics24 erkennt durch die Nutzung von telematics24 durch seine registrierten Mitarbeiter (nachfolgend "berechtigte Mitarbeiter" oder "Mitarbeiter") über das aktive Setzen eines Hakens die Allgemeinen Nutzungsbedingungen als für sich verbindlich an. BPW behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Nutzungsbedingungen für telematics24 jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Der Nutzer wird auf Änderungen der Allgemeinen Nutzungsbedingungen aktiv hingewiesen.
  3. Jegliche Haftung für Richtigkeit der technischen Daten und Bilder von Produkten wird seitens BPW ausgeschlossen.
  4. Die über telematics24 erwerbbaren Produkte stehen ausschließlich den Nutzern in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zum Kauf zur Verfügung.
  5. Über telematics24 können Nutzer auch Produkte von bei BPW registrierten Drittanbietern erwerben. In diesem Fall kommt ein Vertragsschluss ausschließlich zwischen dem Nutzer und dem Drittanbieter zu deren jeweiligen Geschäftsbedingungen zustande und BPW wird nicht Vertragspartei. BPW haftet nicht für Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen Geschäftsabschlüssen.                                            

II. REGISTRIERUNG UND ZUGANG ZU TELEMATICS24

  1. Dem Nutzer wird über telematics24 die Online-Bestellung von Produkten der BPW und von Drittanbietern ermöglicht. Hierzu ist im Vorfeld der erstmaligen Nutzung von telematics24 ein Registrierungsformular vom Nutzer auszufüllen. Der volle Funktionsumfang von telematics24 kann vom Nutzer erst nach Freigabe des Registrierungsformulars durch BPW genutzt werden.
  2. BPW behält sich das Recht vor, die Registrierung des Nutzers insgesamt oder einzelner von ihm zur Nutzung von telematics24 ermächtigter Mitarbeiter jederzeit einzuschränken oder zu löschen. Dies insbesondere, wenn gegen Pflichten gem. Ziffer III dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen verstoßen wird.

III. PFLICHTEN DES NUTZERS

  1. Der Nutzer ist verpflichtet, die in dem Online-Registrierungsformular verlangten Angaben wahrheitsgetreu und vollständig zu erteilen und Änderungen umgehend in den Profilinformationen anzupassen.
  2. Weiterhin ist der Nutzer verpflichtet, durch angemessene interne Vorkehrungen dafür Sorge zu tragen, dass die Benutzerkennung(en) und das/die persönliche(n) Passwort(e) seiner berechtigten Mitarbeiter sorgfältig und vor dem Zugriff Dritter geschützt aufbewahrt werden, sowie diese vor Missbrauch und Verlust zu schützen. Darauf hat der Nutzer seine berechtigten Mitarbeiter ausdrücklich hinzuweisen.
  3. Stellt der Nutzer fest, dass nichtberechtigte Personen von der Benutzerkennung oder dem persönlichen Passwort Kenntnis erhalten haben oder besteht der Verdacht einer missbräuchlichen Nutzung, so ist der Nutzer verpflichtet, BPW unverzüglich über das Kontaktformular darüber zu unterrichten.
  4. Scheidet ein berechtigter Mitarbeiter aus dem Unternehmen des Nutzers aus, ist der Nutzer verpflichtet, das Ausscheiden BPW über das Kontaktformular unverzüglich anzuzeigen, damit dort der Zugang dieses Mitarbeiters zum B2B Webshop gesperrt werden kann. Der Nutzer haftet für alle Schäden und stellt BPW von allen Ansprüchen Dritter frei, die aus der schuldhaften Verletzung der vorgenannten Pflichten des Nutzers entstehen.

IV. VERTRAGSSCHLUSS

  1. Die Inhalte von telematics24 stellen keine Angebote zum Vertragsschluss dar, sondern ausschließlich eine Aufforderung an den Nutzer, seinerseits ein Vertragsangebot gegenüber BPW und/oder Drittanbietern abzugeben, eine unverbindliche (Produkt-) Anfrage zu stellen oder sich über Produkte der BPW und/oder von Drittanbietern zu informieren.
  2. Mit anklicken des Buttons "Jetzt bestellen" gibt der Nutzer ein verbindliches Kaufangebot bzgl. des Erwerbs der im Warenkorb befindlichen Waren gegenüber BPW und/oder Drittanbietern ab.
  3. BPW bzw. die Drittanbieter sind berechtigt, dieses Angebot innerhalb von 5 Werktagen nach Zugang durch Zusendung einer Auftrags- bzw. Bestellbestätigung (elektronisch oder schriftlich) anzunehmen. Erst mit Zugang dieser Annahmeerklärung (Auftragsbestätigung bzw. Annahme der Bestellanfrage) kommt ein Vertrag zustande. Die automatisch von telematics24 erstellte E-Mail (Bearbeitung der Bestellanfrage) stellt hingegen noch keine Annahme des vom Nutzer abgegebenen Kaufangebots durch BPW bzw. die Drittanbieter dar.

V. PREISE UND VERSANDKOSTEN 

Es gelten die Preise gemäß der Angaben in telematics24. Diese verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und zuzüglich von Versandkosten gemäß der jeweils gültigen und im B2B Webshop abrufbaren Versandkostentabelle.

Falls die Versandkosten im Einzelfall einmal nicht eindeutig aus der Versandkostentabelle entnommen werden können, können diese auf Anfrage über den Anbieterkontakt bereitgestellt werden.

Regelungen bzgl. der Versandkosten bei der Bestellung von Produkten von Drittanbietern richten sich nach den mit diesen getroffenen Abreden und für den Fall, dass mit diesen keine Abreden getroffen wurden nach den gesetzlichen Bestimmungen.

VI. ALLGEMEINE VERKAUFS- UND LIEFERBEDINGUNGEN DER BPW BEIM VERTRAGSSCHLUSS MIT BPW

Ergänzend gelten, sofern in diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen nichts Abweichendes geregelt ist, die Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen der BPW Bergische Achsen KG, Wiehl in ihrer jeweils gültigen Fassung. Diese können jederzeit über einen Link im B2B Webshop abgerufen und ausgedruckt werden. Bei inhaltlichen Widersprüchen haben die Allgemeinen Nutzungsbedingungen für telematics24 Vorrang vor den Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen. Die Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen sind vor der erstmaligen Nutzung von telematics24 vom jeweiligen Mitarbeiter des Nutzers durch das aktive Setzen eines Hakens zu akzeptieren.

VII. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN BEIM VERTRAGSSCHLUSS MIT DRITTANBIETERN

Es gelten hier abweichend von Ziffer VI die jeweils mit den Drittanbietern vereinbarten Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese können jederzeit über einen Link im B2B Webshop auf der jeweiligen Produktseite des Drittanbieters abgerufen und ausgedruckt werden.

VIII. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

  1. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Allgemeinen Nutzungsbedingungen und der auf dieser Basis etwaig abgeschlossenen Verträge im Übrigen nicht berührt. Die Parteien sind verpflichtet, die unwirksame Bestimmung durch eine ihr möglichst gleichkommende und zulässige Regelung zu ersetzen.
  2. Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Nutzers wird ausdrücklich widersprochen. Diese gelten nur dann, wenn diese Ausnahmsweise ausdrücklich schriftlich vereinbart wurden.
  3. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Die Vertragssprache ist deutsch.
  4. Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Nutzung von telematics24 ist - bei Streitigkeiten des Nutzers mit BPW - Köln.

Stand: 23.09.2019